WAS IST DIE FOTOSPASSBOX?

cropped-Logo-e1453637818142.jpg

 

 

 

 

 

FotoboxGross

BeispielFotostrip

Fotospassbox ist ein Selbstauslöse-Fotosystem. Es funktioniert ähnlich wie der bekannte Passbildautomat. Allerdings handelt es sich hier nicht um eine Kabine, sondern die Box ist das Kamera-System, in dem sich eine professionelle Spiegelreflexkamera, ein Monitor, eine ausgeklügelte Software, ein leistungsfähiger Fotodrucker und ein Blitzsystem für die perfekte Ausleuchtung befindet. Hier ist alles ordentlich und sicher verstaut - kein Kabelsalat, keine Stolperfallen, keine Stative.

 

Die Nutzer positionieren sich in einem Abstand von ca. 1 m bis 2,50 m von der Box entfernt vor den eigens dafür aufgebauten Hintergrund und bedienen sich (falls gewünscht) der bereitgestellten Requisiten, um eine lustige Pose einzunehmen.

 

Anweisungen auf dem Monitor führen nicht nur durch die Benutzung. Der Monitor zeigt ebenfalls die eingenommene Pose VOR der Aufnahme an und auch das Ergebnis NACH der Aufnahme.

 

Nach Abschluss einer Aufnahmesequenz können die Aufnahmen sofort auf einer Bild-Collage ausgedruckt und/oder per E-Mail versendet werden.

 

Jung und Alt sind begeistert von diesem Stimmungsmacher. Durch den offenen Aufbau besteht Ansteckungsgefahr und garantiert das Gelingen jedes Events. Es kommen einzigartige Erinnerungsfotos zustande, und auch Gäste, die sich bis dahin noch nicht kannten, kommen hier miteinander ins Gespräch.